Ausbildung zum Jagdgebrauchshund

Ein Jagdhund ist brauchbar mit einer bestandenen Brauchbarkeitsprüfung. Für die waidgerechte Jagdausübung ist es unabdingbar, dass wir unsere Jagdhunde gewissenhaft ausbilden, unabhängig davon, welche Rasse geführt wird. Jeder Hund, und insbesondere der Jaghund, kommt in seinem Leben ohne eines nicht aus: Gehorsam!

Das Team Hund und Hundeführer wächst zu Partnern für die Jagd zusammen.

 

Ausbildungsfächer:

- Gehorsam mit Verhalten auf dem Stand

- Schussfestigkeit in Feld/Wald

- Haarwildschleppe

- Federwildschleppe

- Schweißfährte

- Stöbern

 

 

Besuch im Sauengatter

Einarbeitung in der Schliefenanlage